Afrikanische Mode – Revival und Revolution!

Africulture Wakanda Kollektion. T-Shirt, Bomberjacke, Tank Top aus Kikoy und Kanga.
Bunte Farben, detailreiche Muster, ausgefallene, schöne Looks und hochwertige....

Kitenge & Kikoy– bunt ist nicht einfach bunt!

Schaut man der afrikanischen Mode genauer auf den Stoff, dann sieht man mal Tieren, mal Punkte, mal Schriftzüge und mal Streifen. Das sind aber eben nicht nur einfach einfallsreiche Muster, sondern oft auch in der Tradition verankerte Kommunikationsmittel. Kein Wunder also, dass der mittlerweile vorwiegend aus Westafrika kommende Kitengestoff auch “Communication textile“ genannt wird, denn die Farben, Muster, Schriften und Symbole auf diesem Stoff drücken Gefühle, Stimmungen und Traditionen der Swahili-Kultur aus. In der traditionellen afrikanischen Mode in Ostafrika hingegen wird der Kikoystoff bevorzugt verarbeitet. Der fest gewobene Baumwollstoff wurde ursprünglich als Herrenwickelrock von den Fischern als Arbeitskleidung getragen, weil er die Beine vor den rauen Fangseilen schützte. Und in edlerer Ausführung war der Kikoy sogar Festtagskleidung. Auch seine Schriften und Muster zeigten Regeln, Religion und den tagtäglichen Überlebenskampf.

Afrikanische Mode heute – Tradition trifft Moderne!

Die Stoffe und Muster, die wir Nicht-Afrikaner vor allem als farben– und lebensfroh wahrnehmen, sind also mehr, als es auf den ersten Blick scheint: Sie sind Teil der Geschichte und Identität Afrikas und erzählen von den verschiedenen Kulturen und Traditionen dieses großen und kontrastreichen Kontinents. Vielleicht erlebt die afrikanische Mode gerade deswegen ein Revival bei den jungen Afrikanern. Sie erzählen die Geschichten verschiedener afrikanischer Traditionen dieses riesigen und riesigen Kontinents. Dies könnte ein Grund dafür sein, dass African Fashion gerade unter jungen Afrikanern eine Wiederbelebung erlebt. Das liegt nicht nur daran, dass sich Trends eher wiederholen, sondern vielmehr daran, dass man durch die Kombination afrikanischer Stoffe mit westlichen Kleidern wie Hosen ein Statement setzt. “Das ist heute unser Afrika.” Wir leben den Dialog zwischen Tradition und Gegenwart. In diesem Sinne ist Fashion Revival auch eine Art Moderevolution, die neues Selbstbewusstsein ausdrückt.

Afrikanische Mode – Revival und Revolution!

Aber nicht nur in Afrika, sondern auch in der restlichen (Fashion-)Welt ist die afrikanische Mode voll im Trend. Noch vor ein paar Jahren waren es vielleicht ein paar versprengte Ethnostyle-Shirts, die für ein bisschen Sommer-Feeling sorgen sollten. Doch wie schon die britische Journalistin Helen Jennings in ihrem 2011 veröffentlichten Buch “New African Fashion“ vorhergesagt hat, ist die Modewelt immer globaler geworden – heute ist “Afrikanisches Design längst Teil des zeitgemäßen Fashion-Lexikons!“, so Jennings heute. Afrikanische Modenschauen finden längst nicht mehr nur in Afrika statt, sondern auch in Europa und in den USA. Afrikanische Designer und Designerinnen präsentieren hier moderne, nachhaltige und farbenfrohe Looks, die die DNA des heutigen Afrikas in sich tragen, aber überall tragbar sind – und immer mehr auch getragen werden! “This is the spirit of the African Fashion we aim to create: diverse and tolerant!” Afrikanische Mode heute – Tradition trifft Moderne! Die Stoffe und Muster, die wir Nicht-Afrikaner vor allem als farben– und lebensfroh wahrnehmen, sind also mehr, als es auf den ersten Blick scheint: Sie sind Teil der Geschichte und Identität Afrikas und erzählen von den verschiedenen Kulturen und Traditionen dieses großen und kontrastreichen Kontinents. Vielleicht erlebt die afrikanische Mode gerade deswegen ein Revival bei den jungen Afrikanern. Das sind wir, das ist Africulture!

Arjun und Neel Malotra, Gründer von Africulture

Willkommen bei Africulture.

  • Du erhältst nun direkt Updates bei neuen Produkten
  • Inspirierende Insight Stories
  • 10% auf deinen Einkauf.

Dein Promocode
WELCOME10

Africulture Logo

10% Rabatt auf Ihren nächsten Kauf, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren!

Angebot

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten.